janeberl Jan Eberl .de

Amazon vs. Verschlüsselung

Amazon Fire HD 8

[update 03/05/16] Amazon rudert zurück. Ein Update will noch im Frühjar Verschlüsselung für Fire OS 5 wieder implementieren.

Benutzt jemand Amazon-Devices mit Fire OS? Während Apple sich mit dem FBI prügelt, um keine staatlichen Hintertürchen implementieren zu müssen, schaltet Amazon mit dem Update auf Fire OS 5 kurzerhand ersatzlos Krypto auf ihren Devices ab.

Der Nutzer hat jetzt die Wahl, entweder keine Updates mehr durchzuführen, oder seine Daten unverschlüsselt auf dem Gerät zu lagern. Dabei ist Amazon doch eigentlich Fan von Verschlüsselung. Jedenfalls wenn es um DRM geht. Für mich jedenfalls Grund genug, dass mir ein Device aus dem Haus nicht in die Bude kommt.

Ransomware für OS X aufgetaucht

Mittlerweile gibt's dann doch Ransomware für OS X. Bisher eher ein Problem von Windowskisten, gab es OS X-Ransomware bisher nur als Proof-of-Concept. Jetzt ist ein Cryptolocker namens GinX im Untergrund aufgetaucht. Sollte also nicht mehr lange dauern, bis die ganzen Mac-DAUs drauf reinfallen. Das Teil ist ein .app-Container, schmeißt keinerlei Warnungen, und tarnt sich standardmäßig als Word-Dokument. Beware of the Wurstwaren!